Beringen

Aus ch Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Politisches System der Gemeinde

In Beringen gibt es von den drei Gewalten nur die Legislative (Gesetzgebende Gewalt) und die Exekutive (Ausführende Gewalt). Die Judikative (Richterliche Gewalt) ist das Kantonsgericht in Schaffhausen.

Die Legislative ist der Einwohnerrat. Zum Einwohnerrat gehören 14 Mitglieder. Der Einwohnerrat wird für eine Amtsdauer von 4 Jahren durch das sogenannte Proporzsystem gewählt. Der Einwohnerrat ist die oberste gesetzgebende Gemeindebehörde. der Einwohnerrat einen Auftrag und die Mitglieder des Gemeinderates müssen dafür sorgen das diese ausgeführt werden. Zum Beispiel erteilt der Einwohnerrat dem Gemeinderat den Auftrag, mögliche Alternativen einer Schwimmbad Renovation auszuarbeiten. Ausserdem prüft er die Projekte des Gemeinderats inkl. der Kosten und bewilligt diese oder weist sie zurück.

Der Gemeinderat gehört zur Exekutiven. Der Gemeinderat besteht aus 5 Mitgliedern. Sie werden durch das Majorzsystem gewählt und haben ebenfalls eine Amtsdauer von 4 Jahren. Der Gemeinderat ist die oberste leitende und vollziehende Gemeindebehörde. Er ist zuständig für die Vorbereitung der Beschlüsse des Einwohnerrats. Ausserdem entwickelt er Projekte und setzt nach der Bewilligung durch den Einwohnerrat um. Der Gemeinderat betreibt die Verwaltung. Sie schaut, dass alles funktioniert wie zum Beispiel die Entsorgung, der Strassenunterhalt, die Schule, dass Steuer bezahlt werden usw.